Spielanleitung

Klicke auf das rechte Spielfeld oder drücke Start um das Spiel zu beginnen. Stelle zuerst sicher, dass die Schiffe platziert sind. Bevor das Spiel begonnen hat, können die Schiffe mit klicken und ziehen verschoben werden. Ein Doppelklick dreht das Schiff um die eigene Achse. Je nachdem welche Spielform gewählt wurde, kann es sein, dass Schiffe nicht neben einender platziert werden können. Drücke den -Knopf um die Schiffe erneut zufällig zu verteilen. Das Spielfeld kann komplett mit den -Knopf geleert werden, damit man die Schiffe manuell platzieren kann. Die gewünschte Spielregel und Schwierigkeit kann im oberen Menü ausgewählt werden.

Du kannst auf die Schiffe das Gegners schießen indem auf das rechte Spielfeld geklickt wird. Beim Fehlschuss wird ein Punkt angezeigt, ein Treffer wird mit einem Kreuz dargestellt. Sobald ein komplettes Schiff versenkt ist, erscheint es vollständig.

Gewonnen hat, wer zuerst alle Schiffe des Gegners versenkt hat.

Deutsche Regeln

Jeder Spieler erhält die folgenden Schiffe:

AnzahlTyp
4U-Boot (zwei Kästchen)
3Zerstörer (drei Kästchen)
2Kreuzer (vier Kästchen)
1Schlachtschiff (fünf Kästchen)
  • Schiffe können beliebig auf dem Spielfeld angeordnet werden, jedoch können sie nicht überlappen.
  • Jeder Spieler hat einen Schuss je Runde.

Russische Regeln

Jeder Spieler erhält die folgenden Schiffe:

AnzahlTyp
4Begleitboot (ein Kästchen)
3U-Boot (zwei Kästchen)
2Zerstörer (drei Kästchen)
1Kreuzer (vier Kästchen)
  • Schiffe können nicht direkt nebeneinander platziert werden oder überlappen. Dies bedeutet auch, wenn ein Gegnerschiff komplette versunken wurde, dass man die direkt anliegenden Felder nicht beschießen braucht.
  • Wenn ein Schiff getroffen wurde, kann man noch einmal schießen.

Amerikanische Regeln

Jeder Spieler erhält die folgenden Schiffe:

AnzahlTyp
1U-Boot (zwei Kästchen)
2Zerstörer (drei Kästchen)
1Kreuzer (vier Kästchen)
1Flugzeugträger (fünf Kästchen)
  • Schiffe können beliebig auf dem Spielfeld angeordnet werden, jedoch können sie nicht überlappen.
  • Jeder Spieler hat einen Schuss je Runde.

Splielgeschichte

Schiffe versenken, ein Spiel für zwei Spieler, wurde seit dem Anfang des 20. Jahrhundert mit Papier und Stift gespielt. Diese Form des Spiels ist seitdem sehr bekannt. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist es mit dem französischen Spiel L'Attaque verwandt. L'Attaque war während des Erstes Weltkrieges populär. Schiffe versenken hat aber auch Ähnlichkeiten mit dem Spiel Baslinda, welches aus dem 1890ger Jahren stammt.

Die erste kommerzielle Version von Schiffe versenken wurde 1931 mit dem Namen Salvo von der Firme Starex veröffentlicht. In den 30ger und 40ger Jahren wurden andere Versionen des Spieles als vorgedruckte Spielfelder veröffentlicht.

1967 veröffentliche Milton Bradley eine Spielbrettversion aus Plaste für zwei Spieler. Zehn Jahre später, 1977, führte er eine elektronische Version des Spieles im Markt ein, bei dem die Spieler im ersten Schritt die Positionen ihre Schiffe „programmierten“. So konnte das Spiel Schüsse direkt überprüfen und ein Schummeln war damit ausgeschlossen.

Die erste Computerversion des Spieles kam 1979 für den Z80 Compucolor heraus. Seit dem wurden viele andere Computerversionen veröffentlicht.

Quelle Wikipedia. Lese mehr zu dem Spiel Schiff versenken.